Wichtig 3-Tage-Meditation zum Beginn des Neuen Tzolkin ! Greetings CREST13, 13:20 garden centers, and solo 13:20 navigators

zurck zur bersicht

Grüsse vom Scheitelpunkt 13, den 13:20er Garten-Zentren und den einzelnen 13:20er Navigatoren.

 

Die Einladung geht aus von Stephanie South (Red Queen - KIN 185) und der Stiftung für das Gesetz der Zeit (FLT).

 

Ich möchte Euch einladen, mich und die FLT auf den inneren Reichen bei einer dreitägigen Meditation und einem Saft-Fasten (sofern gewünscht) an den Tagen 18 - 20 im Lunaren Mond (Gregor. 9. - 11. Sept. 2011) zu begleiten, da wir den laufenden Tzolkin beenden und eine Neue Drehung mit dem Magnetischen Drachen beginnen (Gregor. 11. Sept. 2011). Die Absicht für diese Meditation ist, unser telepathisches Netzwerk des Lichtes zu stärken und kollektiv die Höchste Form unserer Träume in die Noosphäre zu projizieren. Diese Tzolkin-Drehung, die am Tag 27 des Spektralen Mondes endet, zeigt uns die Überbrückung in das Jahr 2012.

 

Der Plan für diese drei Tage ist, soviel Stille wie möglich wahrzunehmen, und uns selbt als empfangendes Gefäss für den Göttlichen Geist zu öffnen. Solltest Du bereits andere Pläne für diese drei Tage haben, dann schreite damit voran soviel Du kannst. Ich werde am frühen Morgen mit der synchronen Ordnung beginnen und den Rest des Tages für Meditation und Kontemplation benutzen. Meditiere soviel wie möglich, wobei Dir ein Räucherstäbchen als "Zeitmesser" dienen kann.

 

Die Hauptsache bei dieser Übung ist es, Deinem Geist zu erlauben, in sich selbst zu ruhen, und Dir selbst zu ermöglichen, in den Universalen Geist einzutauchen. Du kannst auch die Noosphären Meditation mit einbeziehen. Verbleibe für den Rest des Tages in einem kontemplativen Zustand. Du kannst spirituelle Texte lesen, Deine Gedanken niederschreiben und einige Yoga- oder Lichtübungen machen.

 

Visualisiere während des gesamten Tages immer wieder die Regenbogen-Brücke rund um unseren Planeten und visualisiere eine regenerierte, blühende Erde mit lauter glücklichen Bewohnern (Menschen, Tiere, Pflanzen). Wann immer Deine Gedanken abwandern, hole Dir dieses Bild wieder in Deinen Fokus, so dass diese Sicht zu Deinem galaktischen Bildschirm wird.

 

 

Tag 1: 1.24.2.18: Blauer Kristall-Klarer Sturm (9. Sept. 2011)

Wir können unsere Meditation am Blauen Kristall-Klaren Sturm damit beginnen, dass wir unseren Körper, unsere Gefühle und unsere Gedanken dem Dienst an der Schöpfung und dem Schöpfer weihen.Wir sollten dabei nicht vergessen,dass wir durch die Meditation und die Aufrechterhaltung eines Höheren Bewusstseins die universale Energie für Alle beschleunigen. Durch den Ton der Zusammenarbeit (12, Kristall-Klar) können wir uns alle telepathisch aufeinander einstimmen und uns am galaktischen "Runden Tisch" vereinen. Natürlich sind wir dabei geführt durch die Kraft der Magie (der Geburtsenergie von Madam Blavatsky).
Beachte, dass an diesem Tag das PSI-Chrono-Zeichen KIN 31 ist, Blauer Oberton Affe (das Galaktische Zeichen von Valum Votan an seinem 72. Geburtstag) und in der Langzählung (Long Count) KIN 211 ist, also ein Klares Zeichen von Pacal Votan. Dies ist ebenso der Tag der Einweihung. Wir können darauf vertrauen, dass alle, die hier die Meditation praktizieren, eine Einweihung durch die galaktischen Wesen, die dieses Experiment beobachten, erfahren.

 

Tag 2: 1.24.2.19: Gelbe Kosmische Sonne (10. Sept. 2011)

An diesem Tag können wir uns auf unsere innere Sonne und das kommende Goldene Zeitalter konzentrieren. Was würde das Leben sein, wenn jeder den Zustand der Erleuchtung erfahren würde? Das ist doch etwas, das wir ins Auge fassen sollten. Erinnere Dich nach der ersten Morgenmeditation an den Beginn des ablaufenden Tzolkins, der am Weihnachts-Tag 2010 begann! Ein durchaus kraftvoller Tag, um dazusitzen und Dich in Deiner Ganzheit zu erfühlen und Dich dabei auf den Schöpfer zu konzentrieren, der alles zündet und belebt (alles beseelt)!

 

 

Tag 3: 1.24.2.20: Roter Magnetischer Drache (11. Sept. 2011)

Die Neue Drehung des Tzolkin mit seinen 260 Tagen und den 20 Wellen beginnt heute.
Beachte, dass auf Grund des Schalttages der nächste Magnetische Drache in der Langzählung die Glyphe Magier 6 hat, die Energie, die dieses Jahr (26. Juli 2011 - 24. Juli 2012) bestimmt (Rhythmischer Magier). An diesem Tag ist in der Langzählung das galaktische Zeichen Himmerls-Wanderer 5, also das Zeichen für den vergangenen "Tag ausserhalb der Zeit" (25. Juli 2011)
An diesem Tag können wir uns kreativ den kommenden 260-Tage-Zyklus vorstellen. Träume wirklich in grossem Stil. Und schreibe Deine grössten Träume für diesen Zyklus nieder, persönlich, kollektiv und für die ganze Erde. Sende Deine höchsten Vorstellungen durch Dein drittes Auge in die Noosphäre. Einige von Euch wollen vielleicht die Meditation und die Regenbogen-Brücken-Meditation einen weiteren Tag bis zum Vollmond weiterführen .....

 

 
Diejenigen von Euch, die daran teilnehmen möchten, bitten wir, Euren Namen und Eure Galaktische Signatur (Glyphe, Ton, KIN-Nummer)und Eure Bio-Region zu senden an: jacob@lawoftime.org
 
 
 
 
 
Wir freuen uns auch über alle monatlichen Berichte aus Euren Regionen mit Euren Aktivitäten. Sendet diese bitte an Ishram: info@crest13.org
 
 
 
 
 
Liebe und In Lakech!
 
Stephanie - Rote Königin - KIN 185
 
Foundation for the Law of Time
 
 www.lawoftime.org  
 
PO Box 156, Ashland, OR 97520 

 

powered by RM-Medienagentur